Vitamine, Mineralstoffe & Spurenelemente


Ergänzend zum Kapitel "Ernährung von Grünen Leguanen" habe ich, zur allgemeinen Information, eine Tabelle mit den Zusatzstoffen an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen der auf dieser Webseite aufgeführten Produkte und dem damals schon "allseits beliebten" Vitamin- und Mineralstoffpräparat Korvimin ZVT erstellt 

(* siehe auch weiter unten meinen aktuellen Hinweis bzgl. den Produkten Multi Mulsin N, Multibionta-Tropfen und Korvimin ZVT):


    Vitakalk

Korvimin ZVT

Reptivite

von ZooMed

Inhaltstoffe

Zusatzstoffe

pro kg

Zusatzstoffe

pro kg

Überprüfte Analyse

(Mindestbestandteile

pro 454 g laut Angabe

des Herstellers)

Vitamin A 250.000 IE 1.500.000 IE 100.000 IE
Vitamin D3 10.000 IE 200.000 IE 10.400 IE
Vitamin E 1.000 mg 1.500 IE 100 IE
Vitamin B1 50 mg 160 mg 75,20 mg
Vitamin B2 100 mg 500 mg 124,80 mg
Vitamin B6 80 mg 300 mg 30,40 mg
Vitamin B12 1.000 mcg 1.800 mcg 3.040 mcg
Vitamin C 1.000 mg 4.000 mg 1400 mg
Vitamin K3 15 mg 300 mg ./.
Niacin ./. ./. 300 mg
Nicotinsäure 1.000 mg 3.000 mg ./.
Nicotinamit ./. ./. ./.
Calcium-Pantothenat 500 mg 1.000 mg 849,60 mg
Dexpantherol ./. ./. ./.
Biotin 5.000 mcg 10.000 mcg 12.000 mcg
Folsäure 30 mg 80 mg 48 mg
Cholinchlorid 5.000 mg 5.000 mg ./.
Cholinhydrogentartrat ./. ./. ./.
Kupfer 300 mg 500 mcg 200 mg
Zink 3.000 mg 4,63 mg 200 mg
Mangan 350 mg 3 mg 35,20 mg
Eisen 2.500 mg 3 mg 200 mg
Jod 80 mg 100 mcg 960 mcg
Kobald 15 mg 58 mcg ./.
Selen 5 mg 3,6 mcg ./.
Molybdän ./. 47 mcg ./.

Kalium

(Kaliumchlorid)

./. ./. 8.000 mg
  

Gehalt an

Inhaltsstoffen in %

Vitakalk

pro kg

Korvimin ZVT

pro kg 

Reptivite

pro 454 g

Calcium 21% 15% 21,2%
Phosphor 8% 10% 10,6%
Natrium 6% 7% 1,63%

Magnesium

1% 2%

0,26%

Gehalt an

Aminosäuren

Vitakalk

pro kg

Korvimin ZVT

pro kg

Reptivite

pro 454 g

L-Glutamin ./. ./. 32 mg
L-Arginin ./. ./. 52,8 mg
Isoleucin ./. ./. 10,7 mg
Lysin ./. ./. 52,8 mg
L-Leucin ./. ./. 52,8 mg
L-Alanin ./. ./. 20,8 mg
L-Cystin ./. ./. 32 mg
L-Phenylalalin ./. ./. 10,7 mg
L-Serin ./. ./. 10,7 mg
L-Threonin ./. ./. 20,8 mg
L-Tryptophan ./. ./. 20,8 mg
L-Tyrosin ./. ./. 20,8 mg
L-Valin ./. ./. 20,8 mg
Glyzin ./. ./. 42,7 mg
L-Methionin ./. ./. 20,8 mg
L-Asparaginsäure ./. ./. 52,8 mg
L-Glutaminsäure ./. ./. 148,8 mg
L-Histidin ./. ./. 10,7 mg

* Hinweis zu Multi-Mulsin N & Multibionta-Tropfen + Korvimin ZVT : Schon seit  weit über 10 Jahren ist das Vitaminpräparat Multi-Mulsin N (leider) nicht mehr im Handel erhältlich. Deswegen habe ich dieses Präparat in der Tabelle oben auch nicht mehr aufgeführt. Die von mir vor einigen Jahren noch verwendeten Multibionta-Tropfen sind ebenfalls nicht mehr erhältlich.

 

Unter Beachtung der Empfehlung (s)eines leguankundigen Tierarztes bzw. Empfehlungen von erfahrenen Pflegern von Grünen Leguanen sollte man daher auf andere Vitaminpräparate ausweichen (z.B. kann ich aktuell die Produkte von Herpetal aus dem Fachhandel empfehlen ... mit diesen habe ich, im Zusammenhang mit der Haltung & Zucht von Chamäleons, bisher ausschließlich positive Erfahrungen gemacht, auch das oben in der Tabelle aufgeführte Präparat "Reptivite" verwende ich gelegentlich noch, dieses kann ich also ebenfalls uneingeschränkt empfehlen). 

 

Korvimin ZVT:

 

Schon seit vielen Jahren gibt es auf dem Markt nun auch das speziell für den Bedarf von Reptilien weiterentwickelte Vitamin- und Mineralstoffpräparat "Korvimin ZVT +  Reptil".

 

Damit habe ich persönlich bisher jedoch noch keine Erfahrungen gesammelt.

  _______________________________________________________

 

Vitamine müssen, da sie der Körper des Grünen Leguans (oder anderer Reptilien) zum größten Teil nicht selbst bilden kann, mit der Nahrung zugeführt werden.

 

Eine scheinbare Ausnahme macht das Vitamin D3: Bei diesem Vitamin wird die Vorstufe im Organismus gebildet und dann durch ultraviolettes Licht in die aktive Form überführt.

 

Wer also die Tiere genügend dem Sonnenlicht aussetzt oder regelmäßig mit UV-Licht bestrahlt, ist nicht unbedingt auf die Verabreichung von Vitamin D3 mittels der Nahrung angewiesen.

 

Vitamin D3 ist notwendig für den Calciumstoffwechsel der Leguane. Ein Mangel führt bei Jungtieren zu Rachitis und bei erwachsenen Tieren zu Knochenerweichung (Osteomalazie).

 

Aber Vorsicht: Ein zuviel an Vitamin D3 ist ebenso schädlich: Dadurch kann es bei den Tieren zu Verkalkungen in Organen und lebenswichtigen Arterien kommen.

 

Daher wöchentlich bitte nicht mehr als 30 - 50 IE Vitamin D3 pro kg Körpergewicht zufüttern!

 

Bei den Vitaminen unterscheiden wir fettlösliche - dazu gehören die Vitamine A, D, E und K - und wasserlösliche: Gilt für den kompletten Vitamin B-Komplex und für das Vitamin C. Die fettlöslichen Vitamine können im Körper der Tiere gespeichert werden; nach ausreichender Versorgung kann der Leguan daher auch eine ganze Weile ohne deren Zufuhr auskommen.

 

Siehe hierzu auch Kapitel "Ernährung"!

 

Die meisten wasserlöslichen Vitamine dagegen kann die Echse nur wenige Tage entbehren, sie müssen laufend zugeführt werden. Im natürlichen Lebensraum steht den Tieren dafür eine Unmenge von Möglichkeiten zur Auswahl, in menschlicher Obhut hingegen sind sie diesbezüglich zu 100% auf die Fürsorge ihres Pflegers angewiesen.

 _______________________________________________________

 
Mal ganz unter uns:

 

Ich persönlich bin von jeglichen "Vitamin-Pülverchen" etc. eher weniger begeistert - sehr leicht kommt es dadurch zu Überdosierungen nach dem Motto "je mehr man davon drauf macht, desto besser für den Leguan".

 

Bei herbivoren (= pflanzenfressenden) Reptilien ist es zudem relativ einfach die notwendigen Vitamine und Mineralstoffe rein durch eine abwechslungsreiche Ernährung zuzuführen.

 

Mein Tipp: Was sich alles an Vitaminen und Mineralstoffen in den verschiedenen Nahrungsbestandteilen befindet, dass kann man hervorragend

im Buch "Die große GU Nährwert Kalorien Tabelle" nachlesen.

 

Dieses Buch erscheint im GU Verlag und kostet EUR 14,99 (ISBN: 9783833847974).

 

Unter Terrarienbedingungen ist alleine der Pfleger für eine korrekte Ernährung und Vitaminversorgung seiner Grünen Leguane verantwortlich !